Holzbau


Was sind die Vorteile von einem Holzbau?

Beim Holzbau wird ausschließlich der nachwachsende Rohstoff Holz verwendet. Dies ist natürlich auch sehr umweltschonend, gerade in der heutigen Zeit sollte man sehr darauf achten.

Nebenbei besteht beim Holzbau eine sehr hohe Dämmmöglichkeit, das heißt im Winter ist es schön warm und keine Kälte dringt in das Haus. Im Sommer hält ein Holzbau schön kühl und man kann jede Nacht gut schlafen ohne zu schwitzen. Dies ist natürlich auch wieder sehr energiesparend, da man nicht so viel heizen muss, da die Wärme gespeichert wird und es schön warm bleibt. Ein Holzbau ist so energiesparend, also auch kostengünstiger und nebenbei auch wieder gut für die Umwelt.

Was sind die Vorteile der Technik von einem Holzbau?

Ein Holzbau hat eine wesentlich kürzere Bauzeit als ein herkömmlicher Bau. Nebenbei hat man ein absolut trockenen Holzbau, wenn man einzieht, dies ist natürlich sehr vorteilhaft für die ersten Jahre, in denen man in dem Haus lebt. In einem herkömmlichen Bau muss man die ersten Jahre ständig lüften um einen Schimmelbefall zu vermeiden. In einem Holzbau ist alles absolut trocken.

Außerdem kann man die Einzelteile von einem Holzbau vorfertigen, der Architekt kann alles bis auf das kleinste Detail planen und hat dann schon fertige Einzelteile, die man dann nur mehr mit einem speziellen System aufbaut. Es besteht dadurch bei einem Holzbau auch eine Selbstaufbaufähigkeit.

Sollte man seine Wünsche irgendwann ändern, ist es kein Problem es zu verändern.

Ein Holzbau hat eine Lebensdauer von 80 bis 100 Jahren. Finden Sie hier bei www.norwood.de die Welt vom Holzbau.